One
Kontakt
Am Hofgarten 21
53113 Bonn

Telefon:
0228/73-7738 (Kustos)
0228/73-5011 (Sekretariat)
0228/73-5012 (Kasse)
Fax:      
0228/73 72 82

Email:
akmuseum@uni-bonn.de

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag 15 - 17 Uhr
Sonntag 11 - 18 Uhr
An Feiertagen geschlossen

Anfahrt
 
Two
Sie sind hier: Startseite Aktuelles/Termine

Aktuelles

,Tanz in der Antike‘

heißt die aktuelle Sonderausstellung des Akademischen Kunstmuseums. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Ballettstudios der Universität Bonn zeigt das Museum vom 14. Mai an über 60 antike Tanzdarstellungen, die zwischen dem 7./6. Jh. v. Chr. und dem 2./3. Jh. n. Chr. von griechischen, etruskischen und römischen Künstlern und Kunsthandwerkern geschaffen worden sind. Die Exponate, unter denen auch einige bisher nicht veröffentlichte Stücke sind, waren teilweise lange nicht zu sehen. Präsentiert werden unter anderem Bilder auf orignalen antiken Tongefäßen und Öllampen, Tänzerinnen aus Terrakotta sowie Abgüsse antiker Statuen und Reliefs, die im Original auf viele Museen der Welt verteilt sind.

So können viele inhaltliche Aspekte des Tanzes beleuchtet werden, etwa Tänze der göttlichen Chariten, Nymphen und Musen oder von Menschen oft im Rahmen des Götterkultes, teils auch im Wettbewerb ausgeführte Reigen-, Waffen- und Kalathiskos-Tänze. Satyrn und Mänaden aus dem mythischen Gefolge des Weingottes Dionysos veranstalten tanzend und musizierend einen Umzug in der Natur, ebenso ziehen die vom Weingelage berauschten menschlichen Zecher durch die Stadt. Im Bereich der Liebesgöttin Aphrodite dagegen finden sich die Manteltänzerinnen, die mit eleganten Kleidern und Bewegungen beeindrucken. In welchem Zusammenhang diese Darstellungen standen und welche Stimmungen sie beim Betrachter hervorrufen sollten, wird anhand ausgewählter antiker Textzitate von Homer (8. Jh. v. Chr.) über Euripides bis Nonnos (5. Jh. n. Chr.) deutlich.

Zur Ausstellung erscheint ein 100-seitiger Katalog, in dem alle Exponate kurz besprochen und abgebildet und die antiken Texte wiedergegeben sind. Dieser kann im Museumsshop für € 10,00 erworben werden.

Öffentliche Sonderführungen durch die Ausstellung finden statt am

Mittwoch, dem 17.5.2017, um 11.15 Uhr (Veranstaltung zum dies academicus)
Sonntag, dem 21.5.2017, um 11.15 Uhr (turnusmäßige Sonntagsführung)

 

 

Gipsabguss eines neuattischen Reliefs mit tanzendem Dionysos und Gefolge
Forschungsarchiv für Antike und Plastik der Universität Köln, Foto: Gisela Geng
 

 
 

 Sonntagsführungen Mai 2017


07.05. Kinder- und Familienführungen
Führung für 5-8jährige
Göttliche Zwillinge – Artemis und Apollon
Stefanie Archut (Museum)

Führung für 9-12jährige
Wer liegt denn da? – Vielfältige Grabkunst bei den Griechen
Rebecca Telöken (Museum)

14.05. Bauplastik im AKM. Eine Reise durch die griechische Kunstge-schichte
Sandra Völkel (Museum)

21.05. Führung durch die Sonderausstellung „Tanz in der Antike“
Dr. Kornelia Kressirer (Museum)

28.05. Strafe – Opfer – Segen.
Antike Beispiele zum Verhältnis zwischen Menschen und Göttern
Rebecca Telöken (Museum)

Aus der Reihe „Mein Lieblingsstück – Alumni führen“ am 28.05.
15.30 Uhr: Es ist nicht alles Gold, was glänzt!? – Galvano-Kopien im Akademischen Kunstmuseum
Michael Remmy M. A. (Museum)


Programm Juni 2017


04.06. Pfingsten. Das Museum bleibt heute geschlossen.

11.06. Diptychen. Spätantike Elfenbeintafeln mit medialer Funktion?
Sarah Weitze (Hörsaal)

18.06. Tod am Altar – Laokoon und die Strafe der Athena
Florian Birkner (Museum)

25.06. Tönerne Frauen. Die Tanagrafiguren
Sarah Monz (Museum)

Aus der Reihe „Mein Lieblingsstück – Alumni führen“ am 25.06.
15.30 Uhr: Der Parthenon – Bauwerk zu Ehren Athenas
Dr. Isabel Leogrande (Museum)


 

 

 

 Das Museum im Video


Das Akademische Kunstmuseum hat für Studierende und Besucher/Besucherinnen immer Neues im Angebot. Ausstellungen, Events und Sonderveranstaltungen bieten die Gelegenheit für den Besuch von Uni Bonn TV im Museum!

Videos zum Akademischen Kunstmuseum:

 

Sechs Museen im Honors Programm der Uni Bonn (2016). Hier geht es zum Film von Uni Bonn TV.

 

Besuch der Deutschlandstipendiaten im Akademischen Kunstmuseum (2016). Hier geht es zum Film von Uni Bonn TV.

 

Vergöttert – Zeichnungen von Ruth Tauchert (2015). Hier geht es zum Film von Uni Bonn TV


Drei Museen. Drei Texte – Lesereise in der Wissenschaftsnacht (2014). Hier geht es zum Film von Uni Bonn TV.

 

Sonntagsführungen im Akademischen Kunstmuseum: eine lange Tradition (2014).Hier geht es zum Film von Uni Bonn TV.

 

Aktuelles Objekt: Lakonisch Schlicht (2014).Hier geht es zum Film von Uni Bonn TV.

 

Kopier mir die Sonne: Berliner Kunststudenten in Bonn (2014). Hier geht es zum Film von Uni Bonn TV. 

 

Artikelaktionen